Kein Sklave

Ich fühle mich nicht als Sklave und ich will kein Sklave sein. Für viele ist es wichtig, sich selbst als Sklaven zu sehen, weil sie nur dann loslassen und sich auf das Spiel einlassen können. Ein Sklave hat keine Rechte und ist der Besitz seines Herrn, der mit ihm machen kann, was er will. Ich möchte so nicht leben oder mich so fühlen. Ich möchte frei sein, John mich und meine Dienste zu schenken, und ich will, dass es ein Liebesgeschenk bleibt.

Wir haben in den letzten Wochen viel über uns geredet und John ist es ernst damit, dass wir den nächsten Schritt gehen und zusammenziehen sollen. Ich zögere noch. Ich würde das gern tun, aber ich habe auch Angst davor, etwas an einem “running system” zu ändern, weil ich mich frage, ob ich dafür stabil genug bin. Es ist herausfordernd, mich damit auseinanderzusetzen. Ich spüre, dass es etwas an unserer Beziehung ändert, zum Guten hin.

Ich komme aber auch immer wieder in Konflikt mit unserer sexuellen Beziehung auf der einen Seite und der Alltagsbeziehung auf der anderen Seite, was den Aspekt des Teilens angeht. Ich mag es, mich benutzen zu lassen, aber ich denke immer öfter, dass ich gern wüsste, wie es ist, eine monogame Beziehung zu haben, in der es auch keine sexuellen Kontakte mit anderen gibt. Und ich muss mir eingestehen, dass John der Erste ist, bei dem ich eine gewisse Eifersucht empfinde, wenn er mit anderen zusammen ist. Es war mal nur ein kleiner Stich, aber es ist größer geworden. Ich fand den Gedanken, für den ganzen Rest meines Lebens nur noch einen Partner zu haben, früher immer absurd, aber bei John kann ich es mir vorstellen. Ich habe ja schon geschrieben, dass meine Gedanken sehr weit gehen.

S. sagt, ich werde alt und weich😉 Wir haben darüber gelacht, aber manchmal denke ich, dass sie Recht hat. Wenn ich mir vorstelle, mit John zusammenzuleben und der Einzige für ihn zu sein, dann engt es mich nicht mehr ein. Ich will kein Sklave sein, aber vielleicht ein Ehemann?

Well, yes, honey, actually I wrote it out. Do you still want to do that tonight?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s