Erkältet

Jetzt bin ich richtig erkältet. Zum Glück habe ich kein Fieber, aber ich bin ganz heiser und die Nase ist dicht. Ich werde wohl noch ein paar Tage länger nur still Puja machen können. Es fühlt sich so an, als wäre ich dabei konzentrierter, vielleicht weil mich keine Worte ablenken. Ich hoffe, das klingt nicht dumm, weil die Worte ja wichtig und heilig sind.

John ist so süß. Er hat mir vom Einkaufen Bonbons und Tee mitgebracht und er macht mir eine Wärmflasche, wenn ich friere, und er kuschelt viel mit mir. Er kommt sogar früher nach Hause, weil er schauen will, wie es mir geht. Es bedeutet mir viel. Es ist das, was ich an unserer Liebe so mag, dass es nicht nur um BDSM und Sex geht, sondern dass er sehr caring ist und sich um mich kümmert (Love, I hope I’m caring enough as well).

Heute gehe ich nicht zur Arbeit, nur wieder ins Bett.

3 thoughts on “Erkältet

  1. Alexis Solvey Viorsdottir says:

    Gute Besserung!

  2. mondfeuer says:

    Gute Besserung!
    Im Hause Mo gibt es bei Erkältung immer Granatapfel, entweder als Saft oder die Frucht zum essen, Ingwertee und heiße Zitronen mit Honig.
    Auch gurgeln mit Salbeitee sind gut und helfen.

  3. Blaubeermann says:

    danke! Heute Nacht habe ich auch Fieber bekommen, jetzt gerade geht es, aber ich bleibe die ganze Woche zuhause und kuriere mich aus. Ingwertee und Salbeibonbons habe ich, jetzt muss John mir auch einen Granatapfel kaufen🙂 Danke mondfeuer.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s