There You Are

Mir fiel kein deutscher Titel ein, der das ausdrückt, was ich sagen möchte, außer “hier hast Du”, aber das klingt respektlos und ich will nicht respektlos sein.

Ich glaube, Lord Shiva hat sich das Blut geholt, das er haben wollte. Ich bin auch immer noch geschockt und mir geht es nicht so gut. Ich war heute nicht auf der Arbeit.

John und ich waren Samstag in der Sauna und danach hat er mich zum Essen eingeladen. Wir sind erst um etwa 21 Uhr aufgebrochen. John hat etwas Wein getrunken und ich bin seinen Wagen gefahren. Er ist größer und schneller als mein Auto, aber eigentlich komme ich immer damit klar. Wir mussten durch einen Wald fahren. Ich hatte ein blödes Gefühl, aber ich dachte, es ist ja Quatsch, das liegt bestimmt nur am Essen, weil das fettiger war als ich selber koche. Ich mache mir jetzt Vorwürfe, weil ich denke, ich hätte vom Gas gehen sollen, aber es war niemand unterwegs und ich mag ja auch, dass der Wagen so gut fährt. Ich war nicht zu schnell, ich fahre eigentlich nie zu schnell, weil ich Angst davor habe, dass ich die Kontrolle verliere. Ich bin auch noch nie geblitzt worden. Es ging alles sehr schnell. Ich habe aus dem Augenwinkel außerhalb des Lichtkegels eine Bewegung gesehen und auf einmal war es schon passiert. Ich erinnere mich gar nicht genau, wie ich reagiert habe, ich habe gebremst und musste gegenlenken und dann habe ich einen Filmriss. John hat gefragt, ob ich ok bin, dann ist er gucken gegangen. Das Auto ist kaputt und vorn war Blut dran und er hat den jungen Hirsch gefunden. Er war noch nicht tot. John hat die Polizei gerufen und es hat alles ganz lange gedauert und John hat gesagt, ich soll wieder ins Auto gehen, weil es mich geschüttelt hat, weil ich dachte, dass das Tier leidet, aber als die Polizei kam, war der Hirsch tot. Sie haben gesagt, ich habe ihn am Kopf erwischt und normalerweise rennen Wildtiere in den Wald rein, wenn sie nur leicht verletzt sind und dann sterben sie entweder im Wald und der Förster findet sie oder sie erholen sich wieder, wenn es nicht so schlimm war. Sie haben gesagt, ich hatte Glück gehabt, weil wenn der Hirsch etwas schneller gewesen wäre, dann hätte ich ihn frontal angefahren und dann könnten wir jetzt auch tot sein. Ich habe ein paar blaue Flecken an der Schulter und John hatte Kopfschmerzen, aber es geht ihm schon wieder gut. Ich mache mir Vorwürfe und ich wollte bestimmt nicht, dass das passiert. Ich habe noch nie ein Tier überfahren, und ich passe auch immer auf, damit ich keine Tauben oder Krähen töte, weil die oft auf der Fahrbahn sind und Futter suchen oder die Krähen legen Nüsse und Eicheln damit, damit die Auto drüberfahren.

John hat das Auto mit A gestern schon zur Werkstatt gebracht, vorn ist es kaputt und wir brauchen einen neuen Scheinwerfer und beim Kotflügel müssen sie schauen, ob man das ausbessern und lackieren kann oder ob das nicht geht. John sagt, ihm ist das Auto egal, Hauptsache, dass wir gesund sind, aber ich fühle mich nicht gut deswegen. Ich hätte das Gefühl ernst nehmen sollen, aber ich habe das nicht gemacht, weil ich dachte, es ist Unsinn, weil es nicht rational war. Ich fühle mich schuldig wegen dem Hirschen, er wollte bestimmt nicht sterben.

Ich fühle mich auch schlecht, weil ich dachte, dass Lord Shiva jetzt das Blut von mir bekommen hat, das er wollte, als wir noch auf die Polizei warteten. W war gestern da und er sagt, dass es nicht meine Schuld war und dass das eben schon mal passiert und dass ich mir keine Vorwürfe machen soll, aber es tut mir leid. A sagte, wenn ich eine Mücke totschlage, dann tut es mir auch nicht leid, und das stimmt, aber da ist auch nicht soviel Blut und es ist anders, weil Säugetiere untereinander näher sind als den Insekten, oder nicht? Und ich mag Rehe und Hirsche gern und Insekten nicht so gerne, auch wenn es charakterlich gemein ist, das zu denken.

One thought on “There You Are

  1. oh mann, das ist wirklich heftig. es tut mir sehr leid, daß dich das so mitnimmt – ich würde mich bestimmt ähnlich fühlen. mein mann hat mal eine maus erwischt und war danach auch ein paar tage neben der spur. aber john hat recht: das wichtigste ist, daß es euch beiden gut geht! zwar tut es mir auch leid um den hirsch, aber um euch zwei hätte es mir noch sehr viel mehr leid getan. drücke die daumen für das auto!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s